Pokal 3.Runde | SV Laubusch – SV Aufbau Deutschbaselitz 0:5 (0:3)

Ausgeschieden

Die Laubuscher hatten in der 3. Runde das höherklassige Team aus der Führungsgruppe der Kreisoberliga zu Gast. Die Laubuscher hingegen hatten nicht ihren besten Tag. Ohne deswegen der Mannschaft Vorwürfe zu machen, diesen Unterschied sah man an diesem Samstag auch auf den Platz. Die Laubuscher schafften es zu Beginn nicht aus der eigenen Hälfte so richtig rauszukommen. Konnten die ersten Chancen noch mit viel Einsatz abgewehrt werden, bekam man in der 21.Min. eine Ecke von rechts nicht richtig rausgeklärt und die Gäste brachten den Ball aus spitzem Winkel zur Führung im Tor unter. In der 25.Min. funktionierte die Abwehr dann nicht ordentlich und die Gäste erhöhten auf 2:0. Danach nahmen diese den Druck aus dem Spiel und die Laubuscher kamen auch in den gegnerischen Strafraum. Das Spiel Richtung Tor war aber nicht überzeugend. In der 43.Min. kamen die Gäste in einem schnellen Angriff über links und legten den Ball in Höhe 5m-Raum quer und netzten ohne Probleme zum 0:3 ein. 

Nach der Pause merkte man, die Laubuscher hatten sich noch einmal etwas vorgenommen. Sie kamen zu Chancen. Diese konnten sie aber nicht nutzten. Mit einem Doppelschlag in der 79.+80.Min erhöhten die Gäste zum Endstand von 0:5. Das war es für diese Pokalsaison, aber nächstes Jahr gibt es einen neuen Anlauf!

SVL: Petzer; Jurjanz (Schön); Kuba; Löser; Bespalov (Marusch); Klemke; Pohl; Lupp (Thiel); Walter; Rißmann; Runschke

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*