2.Spieltag | SV Laubusch 2. – SV B/W Neschwitz 5:2 (2:2)

Nach Startschwierigkeiten 3 Punkte eingefahren.

Die Laubuscher Reserve hatte zum Auftakt Neschwitz zu Gast. In der 1.Halbzeit musste man zweimal einem Rückstand hinterherlaufen. Die Tore zum jeweiligen Ausgleich erzielte mit einem Doppelpack Klemke.

In der 2.Halbzeit hatte man das Spiel im Griff und Pötschick, Mudra und Lange sorgten mit ihren Toren für den Endstand.

SVL 2: Fornfeist, Schitthelm, Mudra, Hoffmann (Röllich), Bodo (Klitzke), Heidrich (Klemke), Hahn (Pötschick), Maywald, Erhardt, Lange

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*