15.Spieltag | FSV Lauta – SV Laubusch 1:3 (0:0)

Derbysieg!

Die Laubuscher waren von Anfang an im Spiel und brachten endlich mal eine gewisse „Bissigkeit“ auf den Platz. Die erste Chance in der 17.Min. ein Schuß von Stolarski aus 20m. In der 30.Min. nach einem Freistoß von links köpft Lupp den Ball ins lange Eck, der Torwart von Lauta kann den Ball gerade noch „rauskratzen“! Trotz der Bemühungen ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Auch nach dem Wechsel ließen die Laubuscher nicht locker. In der 54.Min. eine Balleroberung im Mittelfeld. Der Ball wird zweimal gezielt nach vorn durchgespielt und Lupp verwertet den Ball mit einem straffen Schuß rechts unten zum 1:0. In der 61.Min. wird wieder der Ball im Mittelfeld rechts erkämpft und nach links auf Schitthelm, der in der 57.Min. eingewechselt wurde, geschlagen. Der hat freien Weg in Richtung Tor und zieht flach ins lange Ecke rechts unten ab, 2:0. In der 80.Min. schlagen die Lautaer eine Flanke von links in den Strafraum. Torwart Reiche rutscht unglücklich weg und kommt nicht an den Ball. Am langen Pfosten drückt der Angreifer den Ball über die Linie und die Hausherren verkürzen auf 2:1. Die Lautaer drängen danach auf den Ausgleich, doch die Laubuscher halten Stand. In der 90.Min. rutscht ein Lautaer Verteidiger weg. Lupp erfasst die Situation handlungsschnell, erläuft den Ball und zieht zielstrebig Richtung Tor und netzt den Ball im langen Eck zum 3:1 Endstand ein. Derbysieg!!

SVL: Reiche; Wagner (Kuba); Jurjanz (Thiel); Löser; Marusch; Stolarski; Bespalov (Schitthelm); Schneider; Tusche; Lupp (Schön); Walter

 

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*