6.Spieltag | SV Laubusch-SpGOßling/Skaska/Wittichenau2. 1:1 (0:0)

Am Ende noch den Punkt gerettet!
Nach dem Ergebnis der Vorwoche wollte der SVL hinten offensichtlich erst mal sicher stehen. Auch die Gäste konzentrierten sich auf die Defensive. Das führte zu einer ereignisarmen ersten Hälfte. Die ersten Torannäherungen ab der 20.Min., die ersten Chancen vor dem Halbzeitpfiff.
Auch die zweite Halbzeit begann zäh. In der 65.Min. dann die erste Unkonzentriert in der Defensive und die Gäste führten durch einen flachen Schuß aufs Tor 0:1. Dann verpassten die Gäste im nächsten Angriff nachzuwaschen und auf 2:0 zu erhöhen. TW Reiche verhinderte das. Erst spät kamen die Laubuscher. In der 90.Min. schießt Pötschick von halblinks an den rechten Pfosten. In der Nachspielzeit köpft Wagner nach einer Ecke von links den Ausgleich zum 1:1. Wenig später pfeift der Schiri ab.

SVL: Reiche;Wagner; Jurjanz; Schön; Kuba; Thiel (Erhardt); Löser; Marusch (Fritsche); Rißmann(Pötschick); Petereit; Schneider

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*