3.Spieltag|SpG Knappensee/Zeißig2.-SV Laubusch 2:3(1:2)

Auswärtssieg!

Mit einer engagierten, geschlossenen Mannschaftsleistung und auch ein Quäntchen Glück hat der SVL den ersten Saisonsieg eingefahren.

Beide Mannschaften begannen couragiert und wollten zeigen, das die 3 Punkte heute ihre sind! Die ersten beiden Großchancen hatten die Gastgeber. In der 13.Min ein Kracher an die Latte und in der 26.Min ein Kopfball an den Pfosten! Puhh! In der 27.Min eine Balleroberung in der Mitte, von rechts nach innen in den Lauf gespielt und Pötschick verwandelt zur Führung. Nach einem Foulfreistoß in der 33.Min versenkt Löser den Ball zum 2:0, der unter dem Torwart durchrutscht. Kurz vor der Pause, 43.Min, verlieren die Laubuscher den Ball, die Gastgeber spielen ebenfalls schnell durch die Mitte und der Angreifer umkurvt Torwart Reiche und versenkt zum Anschlußtreffer.

Nach dem Wechsel legen beide wieder los! In der 64.Min verwandelt Marusch einen Freistoß aus 17m zum 3:1. In der 66.Min geht Rißmann mit rot vom Platz? Trotz der Unterzahl hat der SVL beim Kontern die besseren Chancen. Diese können aber alle nicht genutzt werden um den Sack zu zumachen. In der Nachspielzeit ein Foulelfmeter für die Gastgeber. Diese verkürzen auf 3:2. Danach pfeift der Schiri ab.

SVL: Reiche; Schitthelm; Jurjanz; Kuba; Liebner (Fritsche); Löser; Marusch; Rißmann, Fl.; Petereit; Pötschick (Thiel); Lupp

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*