12.Spieltag | SpG Königswartha 2./Steinitz – SpG Laubusch/Bluno 0:3 (0:2)

Pflichtsieg! 

Mit dem frühen Sonntagsspiel hatte die SpG auf jeden Fall bei schönstem Sonnenschein das bessere Wetterlos gezogen als den kalten verregneten Samstag Nachmittag. Beide Mannschaften wollten vom Anpfiff weg den Gegener mit Pressing und schnellem Spiel nach vorn beeindrucken. Der SpG gelang dies besser. Schon in der 3.Min. ging die SpG mit 1:0 in Führung. Hattula tanzte links auf der Grundlinie seine Gegenspieler aus und spazierte mit dem Ball ins Tor. In der 6.Min. stellt sich die Abwehr der SpG bei einer Ecke von links schlecht auf und lässt den Angreifer am langen Pfosten völlig allein. Doch Torwart Reiche reagiert hervorragend und kratzt den Ball rechts unten von der Linie. Danach dominiert die SpG das Spiel und der Gastgeber lebt von den Fehlern der SpG. Die SpG spielt sich in der ersten Halbzeit mehrfach gut über die Außen durch. Doch in der Mitte werden die Bälle nur mangelhaft verwertet. In der 22.Min. ein Angriff über rechts. Die Flanke kann noch abgewehrt werden. Doch der Ball kommt zu Hattula, der von 16m von halbrechts abzieht und den Ball flach links unten zum 2:0 im Netz versenkt.

In der zweiten Halbzeit verflacht das Spiel und die SpG bringt nicht mehr die Zielstrebigkeit auf den Platz, um das Ergebnis zu erhöhen. Die eigenen Fehler erhalten den Gastgeber am Leben, doch dieser nutzt die Nachlässigkeiten nicht. In der 85.Min. ein Foulelfmeter für die SpG. Hattula verwandelt sicher links unten und stellt den Endstand von 3:0 her.

Nächsten Samstag ist in Bluno die SG Nebelschütz zu Gast.

SpG: Reiche; Stramke; Vieweger; Rißmann (Mietschke); Hattula; Römer; Hänchen; Schitthelm (Zippack); Jurjanz; Römer; Baumgarten (Dittrich)

rh 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*