28:Spieltag | 1.Männer | SV Laubusch – SV Haselbachtal 0:4 (0:2)

Erfolglosserie reißt nicht ab!

Wie es die Tabellenplatzsituation erwarten ließ bestimmten die Gäste aus Haselbachtal (4.) das Spiel beim SVL (13.). In der 28.Min. eine Flanke von links in den Strafraum, bei welcher der Angreifer am langen Pfosten nur seinen Fuß hinhalten muß und den Ball zur 0:1 Führung über die Linie drückt. Nur zwei Minuten später ein Freistoß nach einem Foul aus ca. 20m Entfernung aus mittiger Position. Die Gäste verwandeln diesen direkt im linken Dreiangel zum 0:2. In der 35. Min. ein kleines Achtungszeichen des SVL. Ein Schuß von Schön wird noch vor dem Einschlag über das Tor geköpft.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste spielbestimmend ohne sich dabei großartig anstrengen zu müssen. In der 75.Min ein Pass in die Tiefe hinter die aufgerückte Laubuscher Abwehr. Torwart Reiche kommt heraus und kann den Ball (ca. 30m vom Tor) erkämpfen. Wird dann aber von zwei Spielern bedrängt und erhält keine Unterstützung der eigenen Leute. Die Angreifer erkämpfen den Ball und versenken diesen im verwaisten Tor zum 0:3. In der 90.Min. dann ein Foulelfmeter für die Gäste, den diese zum Endstand von 0:4 links halbhoch verwandeln.

SVL: Reiche; Hanke; Schön; Tusche (Petzer ); Schitthelm; Walsch (Römer ); Rißmann, Fl.; Liebner; Runschke; Röllich; Walter;

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*