14.Spieltag | 1.Männer | SV Laubusch – SpVgg Lohsa/Weißkollm 0:2 (0:0)

Gäste nehmen 3 Punkte aus dem Glück Auf Stadion mit

Die Gäste waren am Ende über das gesamte Spiel gesehen die agilere Mannschaft und nahmen verdiente 3 Punkte aus Laubusch mit. Schon nach kurzer Zeit (16.) musste Laubusch durch eine Verletzung von Jurjanz umstellen. In der 23.Min. gingen die Gäste durch einen Kopfball nach einer Ecke in Führung. In der 30.Min. spielten sie mit einem guten Pass in die Tiefe die Laubuscher Abwehr aus und der durchlaufende Angreifer konnte mit einem Lupfer über den rauslaufenden Torwart Reiche zum Endstand von 0:2 vollenden. Die Laubuscher hatten zwar auch ihrerseits wenige Torchancen, diese wurden aber, wenn Sie auf das Tor kamen, vom guten Keeper der Gäste pariert.

Aufstellung: Reiche; Hanke; Walter; Schön; Schitthelm; Runschke; Kotal (Rißmann, Fl.); Jurjanz (Kuba); Sudakow (Frenzel); Römer; Schneider

rh

PS: Dieser Bericht beruht nur auf den Angaben anwesender Zuschauer, ich selber konnte nicht im Stadion sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*