2.Pokalrunde | 2.Mannschaft | SV Laubusch 2. – SV Traktor Malschwitz 0:3 (0:1)

Alles gegeben – nichts erreicht

Die Laubuscher Reserve hatte die höherklassige Vertretung aus Malschwitz zu Gast. Die Laubuscher mühten sich redlich und hatten auch Alu-Pech aber am Ende waren die Gäste abgezockter und zogen verdient in die nächste Runde.

SVL 2.: Petzer; Hanke (Gemsa); Fornfeist (Richter); Günter; Röllich; Kotal; Kosytorz (Sudakow); Mummert; Walter; Frömmel; Wetzke

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*