5. Spieltag | 1. Männermannschaft | SpVgg Knappensee – SV Laubusch 0:2 (0:1)

Die Laubuscher kehren am Samstag Nachmittag mit einem verdienten Auswärtsdreier zurück…

In einem mäßigen Kreisligaspiel, welches zu keiner Zeit gefährdet war, setzten sich die Laubuscher durch und fahren den 4. Dreier im 5. Spiel ein.

Gleich von Beginn an übernahmen die Laubuscher die Initiative. Auf einem schlecht bespielbaren Untergrund sah es jedoch auf beiden Seiten teilweise wenig nach Fussball aus. In der 19. Minute war es Runschke der gezielt in die linke Ecke schiebt und sein Torekonto auf 3 aufstockt. Schön hätte sich ebenso in der Torjägerliste oben festsetzen können…seinen Elfmeter hielt der stark aufgelegte Dankhoff jedoch gekonnt. Der Gastgeber kam lediglich über Wersch zu Ihrer einzigen Torchance im gesamten Spiel. Zablocki als Aktivposten auf Seiten der Gastgeber fehlten einfach die Anspielstationen.

Die Gäste hingegen gingen fahrlässig mit Ihren Chancen um, so dass man bis zum Schluss zittern musste. Den Deckel drauf setzte Schitthelm in Minute 83.

Am Ende ein mehr als verdienter, jedoch wenig überzeugender Auftritt unserer Jungs. Nächste Woche muss definitiv mehr passieren um sich wieder Derbysieger nennen zu dürfen!! (cs)

Laubusch mit: Reiche, Schitthelm, Walter, Schneider, Runschke, Stoyan, Schön (Günter), Kuba, Walsch, Römer (Müller), Sudakow (Hanke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*