Nachholer 1. Männermannschaft | SV Aufbau Deutschbaselitz – SV Laubusch 2:1 (0:0)

Gegen eine spielerisch starke Deutschbaselitzer Mannschaft hält man lange gut dagegen, fährt jedoch ohne Punkte nach Hause.

Die erste Hiobsbotschaft für unsere Mannschaft gab es bereits nach 7 Minuten. Abwehrrecke Wagner musste das Spiel, ohne gegnerische Einwirkung, vorzeitig verlassen. Erste Untersuchungen versprechen nichts Gutes! Der gesamte Verein wünscht eine gute Genesung!

Gegen das spielerisch Beste was die Liga momentan zu bieten hat stellten sich die Laubuscher von Beginn an gut ein. Die Devise lautete…defensive Stabilität und kleine Nadelstiche in Richtung des gegenerischen Gehäuses. Die Nadelstiche blieben den Laubuschern jedoch größtenteils verwehrt. Die Gastgeber hätten durchaus zur Halbzeit schon mit 2-3 Toren führen können. Desto länger das 0:0 jedoch stand, umso mehr glaubte man an den eigenen Punktgewinn! Mit der einzigen Chance auf Seiten der Laubuscher gab es in Minute 65 die sehr überraschende Führung durch Lupp. Die Gastgeber egalisierten diese doch bereits 2 Minuten später.

Trotz eines Platzverweises für unseren SVL kämpfte man bis zum Schluss aufopferungsvoll um etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen. Doch war es der an diesem Tag überragende Toptorschütze Garbe, der in der Nachspielzeit den mehr als verdienten Siegtreffer für seine Mannen besorgte.

Einen großen Respekt an das Team. Gegen den Ligaprimus lange gegengehalten. Den Gastgebern kann man somit schon so gut wie sicher zum Aufstieg, der mehr als verdient wäre, gratulieren.

Laubusch mit: Reiche, Wagner (Hanke), Jurjanz, Runschke, Klitzke, Stoyan, Schön, Schitthelm, Lupp, Römer, Röllich ( Rissmann Fe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*