13.Spieltag | 1.Männermannschaft | SV Laubusch – FSV Lauta 2:1

Was ein DERBY!

Die zahlreich erschienen Zuschauer sahen im Laubuscher „Glück Auf“ Stadion ein Spiel mit 2 verschiedenen Halbzeiten, das einem Derby aber trotzdem voll gerecht wurde. Sahen sie in der ersten Halbzeit noch ein Spiel zwischen den beiden Strafräumen mit wenigen Torraumszenen und Chancen, so sollte sich das in der zweiten Hälfte ändern.

In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel wesentlich mehr an Fahrt auf und ließ auch den Funken auf die Tribüne überspringen. Den ersten Treffer erzielten in der 52.Min. die Gäste aus Lauta. Nach einer unglücklichen Abwehraktion auf der linken Laubuscher Abwehrseite setzte sich der Angreifer rechts durch, passte in die Mitte, wo Kieslich den Ball nur noch einschieben musste. Diese Führung hielt aber nicht lange. In der 58 Min. rutscht eine durch Runschke von rechts hoch geschlagene Ecke lang durch. Der Ball landet vor den Füßen von Wagner, der in den Strafraum zieht und flach einschoß, Ausgleich. In der 67.Min. zeigte der Schiedsrichter nach einem Foulspiel die rote Karte für den Lautaer Lock. Die Laubuscher für den Rest des Spiels in Überzahl. In der 74.Min. dann ein schnell ausgeführter Einwurf von Runschke auf Stoyan. Dieser setzt sich im Strafraum gegen seinen Gegenspieler durch und schießt flach in die lange Ecke, 2:1. Die Gäste aus Lauta stemmten sich trotz Unterzahl gegen die Niederlage. In der 81.Min. holt Schneider, nach dem der Torwart schon aus dem Spiel war, einen Heber der Gäste von der Linie. Danach hat der SVL mehrere Chancen die Führung auszubauen, darunter ein Pfostenschuß von Runschke. In der Nachspielzeit stemmen sich die Gäste noch einmal auf. Bei 2 auf einander folgenden Ecken muss Torwart Reiche einmal auf der Linie retten, damit alle 3 Punkte in Laubusch bleiben.

SVL: Reiche; Wagner; Rißmann, Fe.; Schön; Nowack (Rißmann, Fl.); Runschke; Stoyan (Röllich); Jurjanz; Hoffmann (Schitthelm); Lupp; Schneider

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*