11.Spieltag | 1.Männermannschaft | SV Laubusch – SV Straßgräbchen 3:1

Am Ende wird alles auf „den Waage“ gelegt

Nach der 1. Niederlage im Nachholespiel am Dienstag arbeiten die Laubuscher an einer neuen Siegesserie. Schon in der 2. Min. bringt Wagner die Laubuscher, nach einer Ecke von links, die dem Gästekeeper von der Brust springt, durch einen Abstauber mit 1:0 in Führung. Danach gab es ein verteiltes Spiel, wobei die Gäste, die durchaus gut aufgelegt waren, aber nie so richtig Torgefährlich werden konnten. Die Laubuscher hatten zwar einige Chancen, aber der letzte Biss, diese zu vollenden, fehlte. Ganz im Gegenteil dann in der 37.Min. Hahn. Dieser zog nach einem Pass von Lupp energisch in Richtung des 16er und ließ seine Gegner stehen. Im Strafraum angekommen mit straffen Schuß flach abgezogen, 2:0.

Nach dem Wechsel nahmen die Laubuscher sofort wieder das Zepter in die Hand. Hahn setzt sich an der Grundlinie durch und schlägt den Ball flach in den Torwartraum. Dort braucht Wagner nur noch seinen Fuß hinzuhalten und der Ball schlägt im Netz ein, 3:0 (52.Min.). Eigentlich schien der weitere Spielverlauf vorgezeichnet, aber es sollte anders kommen. In der 61.Min. haben die Gäste eine Ecke von links. Diese köpft deren bester Spieler Wendt, aus ca. 7m mittig, ziemlich unbedrängt zum 3:1 ins linke Angel. Danach verlieren die Laubuscher ihren Spielfaden und die Gäste kommen auf. Ca. 5Min. später haben Sie die Chance zum Anschlußtreffer. Ein Schuß knallt an die Latte und der Nachschuß kann nur durch reinspringende Laubuscher geblockt werden. Aber offensichtlich ein Wachrüttler für die Laubuscher, die danach wieder auf das Tor der Gäste drängen. Es gibt noch ziemlich gute Chancen, aber die Ladehemmung Laubuscher Spieler verhindert ein höheres Ergebnis.

SVL: Reiche; Wagner; Hahn; Schneider; Runschke; Jurjanz; Nowack (Rißmann, Fe.) Lupp; Rißmann, Fl.; Schön; Klitzke

rh

PS: Aber die Heimserie hält weiter!

Ein Gedanke zu “11.Spieltag | 1.Männermannschaft | SV Laubusch – SV Straßgräbchen 3:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*