4. Spieltag | 1. Mannschaft | SG Crostwitz II – SV Laubusch 1:3 (1:1)

Laubuscher weiter ohne Punktverlust…

Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel für unsere 1. Garde. Gegen den derzeitigen Tabellenletzten sollten die Weichen früh auf Sieg gestellt werden! In den ersten 10 Minuten waren die Laubuscher auch hellwach und gehen in Minute 6 durch Schitthelm in Führung. Die Gastgeber, bisher noch ohne eigenes Saisontor, belohnten sich in der 12. Minute durch eine schläfrige Laubuscher Hintermannschaft mit Ihrem 1. Tor! Von nun an sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe. Die Laubuscher zwar spielbestimmend, jedoch ohne zwingende Ideen. Torraumszenen blieben Mangelware. Nach der Halbzeit brauchten die Laubuscher nur kurz um endlich wieder ins Spiel zu finden. Von hier an, ging es nur noch in eine Richtung. So war es Schön via Strafstoß zum 1:2. In der Folge kreierten die Gäste Chancen im 5-Minutentakt. Diese wurden jedoch fahrlässig vergeben, so dass die Laubuscher sich nie wirklich in sicherem Fahrwasser bewegten. Widerum war es Schön mit einem gezielten Flachschuss ins linke Eck der den Sack nun endgültig zumacht und die 3 Punkte sichert.

Es war kein schönes Spiel auf Kreisligaebene, jedoch 3 Punkte für das Laubuscher Punktekonto! Die Mannschaft muss sich während der 90 Minuten noch mehr aufs Spiel konzentrieren und sich nicht von Unnötigkeiten Ablenken lassen!

Laubusch mit: Reiche, Wagner, Rissmann, Rissmann, Lupp, Jurjanz, Schön, Wiedenhöft, Schitthelm (85. Hoffmann), Stoyan (35.Hahn), Nowack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*