1. Männermannschaft I SV Laubusch – DJK Sokol Ralbitz Horka 3:0 (2:0)

SVL: Reiche, Wagner, Felix Rißmann, Schön, Bruck ( Nowack), Wiedenhöft, Runschke,     Stoyan,    (Hoffmann), Jurjanz, Lupp, Schneider (Florian Rißmann)

1:0 Stoyan 20. min.
2:0 Schneider 39. min.(EM)
3:0 Lupp 67.min.
 
 
Endlich!!! Heimsieg!

Am 17. Spieltag gelingt es dem SVL den 1. Sieg 2017 im 3. Heimspiel zu erkämpfen.
Die Laubuscher versuchten durch einen konzentrierten Spielaufbau die Kontrolle über das Spiel zu erlangen. Dies gelang auch weitesgehend ordentlich. Trotzdem hätten die Gäste aus Ralbitz/Horka in der 16.min durch einen Kopfball in Führung gehen können. Doch Torwart Reiche kratzte mit einem Super Reflex den Ball von der Linie. Im Gegenzug haben die Laubuscher die große Chance selbst in Führung zu gehen. Doch leider kann der Ball nicht im Tor untergebracht werden.
Aber 2 Minuten später kann sich Wiedenhöft halblinks im Strafraum durchsetzen und den Ball quer zum 5 Meterraum in die Mitte bringen wo Stoyan frei stehend zum 1:0 einköpfen kann. Danach haben die Laubuscher mehrfach die Chance, die Führung auszubauen, nutzen die Möglichkeiten aber nicht.
In der 37.Minute schießt Runschke von der Strafraumgrenze den Ball in Richtung rechtes Dreiangel. Der Torwart ist schon geschlagen aber ein Spieler der Gäste holt den Ball in bester Manuel Neuer Manier aus dem Eck. Folgerichtig 11 Meter und Rote Karte. Den fälligen 11 Meter verwandelt Schneider souverän zum 2:0.
In der 2. Hälfte kontrolliert der SVL das Spiel und kann den Gegner weitesgehend vom eigenen Strafraum fernhalten. Erst nach längerer Spielzeit macht sich die Überzahl der Laubuscher Mannschaft bemerkbar. In der 66.min erhöht Lupp mit einem straffen, flachen Schuß von der Strafraumgrenze in die linke untere Ecke auf 3:0 für den SVL. Die Laubuscher haben danach noch weitere Chancen das Resultat zu erhöhen, können den Ball aber nicht mehr im Tor unterbringen.
3:0 gewonnen – 3 Punkte – weiter so!
rh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*