11.Spieltag I 1. Mannschaft I LSV Bluno – SV Laubusch 0:3 (0:2)

Wichtiger Auswärtsdreier in Bluno!

Bei unangenehmen äußeren Bedingungen entwickelte sich von Beginn an eine hitzige Kreisligapartie die wir am Ende souverän mit 3:0 für uns entscheiden konnten.

Schon beim Blick auf die Aufstellung der Heimmannschaft erwarteten uns,wie im Vorbericht eigentlich schon angekündigt, einige Überraschungen. Im Vergleich zur Vorwoche stand da quasi eine völlig andere Mannschaft auf dem Platz.

In der 1. Halbzeit entwickelte sich weitesgehend ein Spiel auf Augenhöhe. Bluno hatte zunächst die besseren Chancen. So verpasste Krautz 2x freistehend am langen Pfosten. Etwas Pech und unser Keeper verhinderten so den Rückstand.

Nach 20 Minuten kassierte die Heimmannschaft einen unnötigen Freistoss aus zentraler Position.
Schneider schnappte sich das Spielgerät,streichelte es 3 mal und schon zappelte das Netz. Dank gütiger Mithilfe des Torwarts der Blunschen konnten wir das 1:0 bejubeln.

Im weiteren Verlauf des 1. Spielabschnitts spielten wir uns noch 2-3 mal gut vor das Tor der Gegner (Stoyan bekommt Elfmeter nicht,Runschke aus 10m über das Tor). Es dauerte aber bis zur 44.min eher wir erneut jubeln konnten.
Stoyan wurde im Laufduell gegen 2 Verteidiger von den Beinen geholt und es gab wieder Freistoss aus gefährlicher Position.
Wieder war es Schneider der sich den Ball schnappte und wieder zappelte das Ei im Netz.
Ein Tor wie ein Gemälde. Unhaltbar streichelte er den Ball rechts oben in den Winkel!

Die Geschichte der 2. Halbzeit ist dann recht schnell erzählt. Wir standen etwas defensiver und wollten über Konter weiterhin gefährlich bleiben.
Wir erspielten uns noch einige Chancen,es sollte allerdings nur noch für einen Treffer reichen.
In der 57. Spielminute schaltete Schön am schnellsten und schickte Schitthelm auf die Reise. Dieser bewahrte die Nerven und schob lässig zum 3:0 ein.
Von Bluno kam nun nicht mehr viel. Die Heimmannschaft versuchte zwar alles,stand sich meistens aber selber im Weg (gefühlte 10x im Abseits).

Ein ganz wichtiger Dreier mit Sicht auf die weitere Saison. Da unsere Tabellennachbarn allesamt ebenfalls punkteten,ändert sich tabellarisch nicht so viel.
Wichtig ist nun an die Leistung anzuknüpfen und im Heimspiel gegen Neustadt den nächsten Sieg einzufahren!

Laubusch mit: Reiche, Schitthelm, Klitzke, Hoffmann, Runschke, Lupp, Schneider, Schön, Jurjanz( Rissmann), Bruck , Stoyan  ( Bornmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*