30.Spieltag I SV Laubusch – LSV Neustadt Spree II 1:2 (1:2)

Unnötige Niederlage im letzten Saisonspiel…

Aufgrund vieler Ausfälle spielte der Gastgeber heute in einer sehr ersatzgeschwächten Formation.  Folgerichtig ging man gnadenlos in der 1. Minute in Rückstand. Doch trotzdem ließ man den Kopf nicht hängen. Wir versuchten ins Spiel zu kommen und erarbeiteten uns Feldvorteile. Doch die Neustädter Reserve blieb über die gesamte Partie stets gefährlich im Umschaltspiel und im Angriff.  100 prozentige Chancen wurden leider in der ersten Halbzeit vergeben. Kurz vor der Halbzeit konnten die Mannen um Coach Nötzel noch zum 1:1 ausgleichen. Torschütze war Alexander  Frenzel. Doch kurz vor dem Pausenpfiff können die Gäste aus einer umstrittenen  Abseitsposition zum 1:2 erhöhen. In Halbzeit 2 wollten die Gastgeber das Spiel noch drehen, um den 3. Tabellenplatz zu sichern. Doch trotz zahlreicher Chancen blieb dieses Ereignis leider aus. Das Spiel wurde zwar auf Seiten der Laubuscher gemacht. Trotzdem blieb der Erfolg aus!  Glückwunsch an die Neustädter Reserve und gute Besserung dem Neustädter Torwart, welcher sich in einer unglücklichen Situation eine voraussichtlich schwere Verletzung zugezogen hat.

Wir möchten unserem Torschützenkönig Frank Wittek zu seinen unglaublichen 23 Toren beglückwünschen! Auf weitere Tore für den SVL!!!

Laubusch mit: Hanold, Rissmann, Klitzke, Hanke, Röllich (81. Unger), Schneider, Günter, Runschke, Jurjanz, Frenzel (81. Bartel), Schitthelm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*