26. Spieltag | 1. Männermannschaft | SV Laubusch – SV Zeißig II 3:0 (0:0)

Der SV Laubusch gewinnt sein erstes Heimspiel seit November 2014 verdient mit 3:0.Wie auch schon in der Vorwoche startete der SV Laubusch mit einer sehr kompakten Devensive. Und auch an diesem Samstag stand diese Bombensicher und ließ dem Gast nicht eine nennenswerte Chance. Das Spiel an sich begann sehr verhalten auf beiden Seiten. Die Heimmannschaft war bemüt das Zepter an sich zu reißen, jedoch ohne zwingende Chancen. Bis zur Halbzeitpause passierte auch nicht viel. In Halbzeit 2 stellten die Laubuscher ein wenig um. In der 60. Minute legte Wittek auf Stoyan ab, welcher auf 1:0 erhöht. Danach waren die Laubuscher weiter präsent und erspielten sich auch 2-3 gute Tormöglichkeiten. Erst in der 89. und 90. Minute war es beidemale Wittek, der zum Endstand von 3:0 erhöhen konnte.

Starke Mannschaftsleistung unseres Teams, welche Kompakt stand und es dem Gegner somit sichtlich schwer gemacht hat. Jetzt folgen 2 Hammerspiele gegen Strassgräbchen und Lauta.

Laubusch mit: Bartel, Klitzke, Rissmann, Röllich (46. Stoyan), Panthel, Wagner, Runschke (70. Unger), Bruck (80. Hanke), Jurjanz, Schitthelm, Wittek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*