24. Spieltag SV Laubusch – FC Lausitz 0:4 (0:0)

Debakel

Wir hatten uns wieder viel vorgenommen.
Das Konzept ging in der ersten Halbzeit auch relativ gut auf.
Wir standen kompakt, und warteten geduldig auf unsere Chancen.
Die bekamen wir auch in regelmäßigen Abständen.
Aber 3-4 hundertprozentige  wurden fahrlässig ausgelassen.

Nach ca. 25 Minuten dann der Schock.
Ronny Hahn, der zurzeit in einer überragenden Form ist, verletzte sich
schwer am Knie. Von allen Seiten des Vereins, auf diesem Weg „gute Besserung“.

Das war der Punkt, an dem sich das Spiel begann zu drehen. Der SVL konnte das 0:0
aber in die Pause retten. 4 Spieler beklagten in der Pause Blessuren, was
die Angelegenheit nicht leichter machte. Was dann passierte ist trotzdem unerklärlich
und nicht entschuldbar.

Das Team kam raus, und war komplett von der Rolle.
Die grundlegendsten Tugenden des Fußballes waren nicht mehr vorhanden.
Lausitz, die nun sehr kompakt spielten und den Sieg unbedingt wollten, kam
zu einer  Vielzahl an Tormöglichkeiten.

Weichert 56., Jürß 68., Tischer 76.,
Raak 85., schossen die Gäste zum 0-4 Sieg.

Wir müssen nun das geschehene gründlich aufarbeiten, um für die kommenden
Spiele eine schlagkräftige Truppe, die auch Fußball spielen will, aufs Feld schicken
zu können.

Aufstellung:  Bartel, Rißmann, Schneider, Röllich , Runschke(Frenzel), Lupp                     
 Bruck (Unger),Schitthelm, Stoyan, Hahn ( Jurjanz), Wittek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*