21. Spieltag | 1. Männermannschaft | SV Laubusch – SV Einheit Kamenz II 1:1 (1:0)

Unnötiger Punktverlust für die Heimmannschaft..Bei frühsommerlichen Temperaturen trennen sich beide Mannschaften mit 1:1. Schon von Anfang an übernahmen die Laubuscher die Initiative und ließen den Gegner durch gepflegtes Kurzpassspiel nicht ins Spiel kommen. Zwingende Chancen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware. Erst durch einen glücklichen Pass in die Gasse von Rissmann auf Hahn, kann letztgenannter Clever auf 1:0 einschieben. Nun drückten die Laubuscher auf das 2:0. Der Ball jedoch fand einfach nicht den Weg ins Tor.

In Halbzeit 2 stellten die Gäste clever um. Mit ihrer nun schnellen Sturmspitze hatten die Laubuscher mehr und mehr ihre Probleme. In der 60. Minute nutzte die Gäste einen katastrophalen Befreiungsschlag zum 1:1. Nun gab es einen offenen Schlagabtausch beider Teams. Das Spiel wirkte nun, bedingt durch viele Nicklichkeiten, sehr zerfahren. Auch dem Schiedsrichtergespann fiel es sichtlich schwer wieder Struktur ins Spiel zu bekommen. In der 78. Minute schwächten sich die Laubuscher unnötig mit einer Gelb-Roten Karte. Nun drückten die Gäste auf die Führung. Die Laubuscher konnten das Ergebnis jedoch über die Zeit retten und sichern sich letztendlich den Punkt…Leider zu wenig!

Mit ein bisschen mehr Cleverness macht man in Halbzeit 1 den Deckel drauf! Leider nicht passiert. So müssen sich die Laubuscher mit dem Punkt zufrieden stellen

Laubusch mit: Bartel, Rissmann, Röllich (57. Frenzel), Klitzke, Runschke, Schneider, Unger (57. Jurjanz), Schitthelm, Wittek, Hahn, Kutscher (75. Panthel)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*