20. Spieltag | 1. Männermannschaft | SV Laubusch – Königswarthaer SV II 1:1 (1:1)

In einer ansehnlichen Kreisligepartie erkämpft sich der SV Laubusch ein mehr als verdientes Remis gegen eine starke Reserve aus KÖWA…trotz langer Unterzahl…

Sehr gut aufgestellt empfang man mit der KSV- Reserve einen sehr unangenehmen Gegner. Schon von Beginn an merkte man die physische Überlegenheit der Gäste, die auch früh in Führung gehen konnten. Leichte Feldvorteile für die Gäste prägten die ersten Minuten. Auf recht schwer zu bespielendem Rasen waren Ballannahmen und Abspiele oft dem Zufall überlassen. Trotzdem arbeiteten sich die Laubuscher nach und nach ins Spiel, ohne jedoch für Torgefahr zu sorgen. In der 30. Minute konnte Schneider durch einen gerechten Handelfmeter zum 1:1 ausgleichen.

Die Halbzeit nutzten die Laubuscher ordentlich zum durchschnaufen und kamen besser und besser ins Spiel. Von den Gästen war in Halbzeit 2 recht wenig zu sehen. Die Laubuscher, kämpferisch und spielerisch überlegen, drückten den Gästen nun ihren Stempel auf und erspielten sich auch einige Tormöglichkeiten. Nach einem harten Einsteigen von Bruck, sieht dieser in der 70. Minute zu Unrecht eine direkte rote Karte. Der an diesem Tag gut agierende Schiri gab im Nachhinein auch zu das eine Gelbrote Karte richtig gewesen wäre. Hoffen wir, dass er es in seinem Bericht auch erwähnt. Danach versuchten die Gäste die Chance ihrer Überzahl zu nutzen. Dabei blieb es aber auch. Eine Chance verzeichneten sie nicht mehr. Anders auf der anderen Seite. Nach Zuspiel von Schitthelm auf Hahn scheiterte dieser nur knapp. Dies nur eine nennenswerte Chance die in Unterzahl herausgespielt wurde. Am Ende war es ein mehr als verdienter Punkt für unsere Mannschaft, welche letztendlich durch ihre kämpferisch klasse Leistung zu überzeugen wusste!

Beste Spieler SVL: Rissmann,  Runschke

Laubusch mit: Bartel, Klitzke, Rissmann, Wagner (46. Röllich), Runschke, Bruck, Schneider, Schitthelm, Jurjanz (63. Stoyan), Wittek, Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*