5. Spieltag | 1. Männermannschaft | Königswarthaer SV II – SV Laubusch 2:3 (1:2)

Laubuscher setzen Ausrufezeichen!Gegen läuferisch und physisch gut eingestellte Gastgeber, gewinnen die Laubuscher letztendlich clever und verdient mit 2:3. Mit dem Anpfiff sahen die Zuschauer ein intensives Spiel beider Mannschaften mit ausgeglichenen Spielanteilen.  Der Aufstiegsaspirant aus Königswartha spielte über die gesamte Spielzeit guten Kreisligafussball. Dennoch waren es die Laubuscher, die in der 18. Minute einen Abpraller zum 0:1 verwerten konnten. Auch auf der Gegenseite konnten die Gastgeber immer gute Nadelstiche in Richtung Bartel setzen. Auf der Gegenseite schaltete Stoyan bei einem Freistoß blitzschnell und bediente den freistehenden Kutscher im Strafraum mustergültig. Mit einer sehenswerten Kombination aus Brustannahme und Volleyschuss konnte dieser sehenswert in der 29. Minute auf 0:2 erhöhen. Doch noch vor der Halbzeit gelingt den Gastgebern, durch inkonsequentes Abwehrverhalten der Laubuscher, der 1:2 Anschlusstreffer. Kurz vor dem Pausenpfiff hätten die Gäste noch auf 1:3 erhöhen müssen.

In Halbzeit 2 drängten die Hausherren nun auf den Ausgleich. Die Laubuscher jedoch, spielten in diesen 45 Minuten den abgezockteren Fussball. Die Abwehr stand sicher. So ließ man den Angreifern der Königswarthaer kaum mehr Platz und konnte vereinzelt gut auf Konter spielen. Folgerichtig konnte Hahn nach einem Stoyan- Freistoß auf 1:3 erhöhen. Die Gastgeber steckten zu keiner Zeit auf, was zählbares Sprang dabei jedoch nicht mehr heraus. Als alles schon entschieden schien, konnte die Heimmannschaft in der 90.Minute noch auf 2:3 verkürzen. Aber auch danach hatten die Laubuscher Glück, noch mit einem knappen Sieg nach Hause zu fahren.

Mit nun 9 verdienten Punkten aus den ersten 3 Spielen gehen die Laubuscher mit voller Vorfreude in die nächsten Partien. Nächste Woche empfängt man die SpVgg Knappensee in Laubusch. Ein Gegner, der uns in den vergangenen Jahren immer wieder vor immense Probleme gestellt hat. Mit dieser mannschaftlichen Geschlossenheit wie heute sind aber 3 Punkte drin.

Laubusch spielte mit: Bartel, Röllich, Runschke, Schitthelm, Sudakow, Kutscher, Hahn, Bruck, Stoyan, Jurisch, Unger, Wagner

Ein Gedanke zu “5. Spieltag | 1. Männermannschaft | Königswarthaer SV II – SV Laubusch 2:3 (1:2)

  1. Hallo Laubuscher, super gemacht. Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart, an die Siege kann ich mich richtig gewöhnen. Nun einen Dreier gegen Knappensee und es läuft!
    Auch über den ersten Sieg der Zweiten habe ich mich gefreut, die „Alten Männer“ haben sich die drei Punkte bestimmt redlich verdient. Gruß ML

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*