6. Spieltag I 1. Männermannschaft I SV Laubusch – SpVgg Knappensee 3:0 (3:0)

Die Laubuscher behalten auch in Ihrem 4. Saisonspiel ihre weiße Weste und siegen gegen harmlose Gäste verdient mit 3:0.

Schon von Beginn an drückten die Laubuscher auf das Gästetor und erspielten sich große Feldvorteile. Bereits in der 7. Minute schaltete Stoyan am schnellsten und konnte zur 1:0 Führung einschieben. Die SpVgg versuchte ihre Stürmer weitestgehend durch lange Bälle in Szene zu setzen. Die Laubuscher Defensive stand aber zunächst sehr sicher. Diese Sicherheit verspielten sich die Gastgeber, trotz spielerischer Überlegenheit, immer mehr. Leichtfertig vertändelte man die einfachsten Bälle im Spielaufbau. Zum richtigen Zeitpunkt kann Wittek den Gästekeeper zum 2:0 umkurven (16.Min). Danach schalteten die Laubuscher einen Gang zurück. Passend konnte wiederum Wittek in der 44. Minute den Sack zum 3:0 zu machen und zum Endstand einschieben. In der 2. Halbzeit spielten die Laubuscher den Stiefel runter. Mit etwas Glück hätte man das Ergebnis noch ein wenig in die Höhe schrauben können. Aber nennenswerte Aktionen blieben in Halbzeit 2 eher mangelware.

Die Laubuscher können sich nun über die volle Punktausbeute aus 4 Spielen freuen und strotzen vor Selbstbewusstsein. Nächste Woche reisen wir zum schweren Auswärtsspiel zur Reserve und Vorjahresabsteiger aus Kamenz. Auch dort will die Mannschaft natürlich Punkten…

Laubusch spielte mit: Bartel, Schneider, Schitthelm, Runschke (64. Hänelt), Bruck, Klitzke, Frenzel (71. Sudakow), Hahn, Wittek, Stoyan (76. Unger), Kutscher

Beste Spieler SVL:
-Schneider
– Wittek
– Stoyan

Ein Gedanke zu “6. Spieltag I 1. Männermannschaft I SV Laubusch – SpVgg Knappensee 3:0 (3:0)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.