17. Spieltag | 1. Männermannschaft | SV Laubusch – DJK Sokol Ralbitz/ Horka 4:1 (2:0)

Souveräner Heimerfolg sichert 3 verdiente Punkte. In einer über weite Strecken einseitigen Partie, gewinnt der Gastgeber auch in der Höhe verdient mit 4:1. Schon früh stellte Pohl die Weichen auf Sieg (7. Minute). Auch beim zweiten Tor nach einer halben Stunde war es abermals Pohl, der nach schöner Vorarbeit von Wittek auf 2:0 erhöhte. Die Gäste hatten während der gesamten ersten Halbzeit keine nennenswerte Chance.
In der 2. Halbzeit verpassten es die Hausherren den Sack zu zu machen und ließen die Gäste in der 72. Minute noch einmal heran. Müller verkürzt aus dem Gewühl heraus auf 2:1. Mit der Einwechslung von Sudakow und Schitthelm kam noch einmal frischer Wind in die Partie. Kurz vor Schluss leitete Schitthelm das 3:1 ein. Dabei sieht Pohl den freistehenden Sudakow, der ohne Mühe erhöhen kann. Nur eine Minute später waren es dieselben Spieler die zum 4:1 Endstand einschieben. Torschütze war wieder Sudakow.

Eine gute Vorstellung unserer Mannschaft, die trotz des Fehlens einiger Stammkräfte eine solide Vorstellung boten. Nächste Woche reisen wir am Sonntag nach Oßling.

Laubusch spielte mit: Hanold, Hänelt, Runschke (59. Hahn, St.), Schneider, Röllich, Bläsche, Bruck (78. Sudakow), Hoffmann, Wittek, Pohl, Kutscher (78. Schitthelm)

2 Gedanken zu “17. Spieltag | 1. Männermannschaft | SV Laubusch – DJK Sokol Ralbitz/ Horka 4:1 (2:0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*