F Jugend | EWAG Endrunde Hallenmeisterschaft

Auf unsere noch unerfahrenen F-Junioren können nicht nur die Spieler und Eltern, sondern auch die zahlreichen  Zuschauer sowie alle SVL Sympathisanten sehr stolz sein. Als man im Dezember zum 1. Vorrundenturnier nach Bautzen fuhr hätte niemand damit gerechnet, die Vorrunde, geschweige denn die darauffolgende Zwischenruden zu überstehen.

Dazu waren die Niederlagen unserer mit Bambinis aufgefüllten F Jugend im 1. Halbjahr draußen auf dem Platz einfach  zu deutlich. Nicht nur 1 mal musste man sich 2-stellig den meist „übermächtig“ erscheinenden Gegner geschlagen geben. Doch das im Fußball alles möglich ist zeigten unsere Laubuscher Junioren bei der EWAG Hallenmeisterschaft. Das Mannschaften wie Budissa Bautzen  oder DJK Blau Weiß Wittichenau die Vorrunde nicht überstanden aber der SV Laubusch am Ende direkt um die Meisterschaft spielte wunderte nich nur die eigenen Fans.

Man wusste am Turniertag, dass man nicht unverdient hier mitspielte aber gegen die letzten 6 (+ dem Gastgeber Einheit Kamenz) der 42 angetretenen Mannschaften nur kämpferisch paroli bieten konnte.

Spielerisch und körperlich konnten wir im gesamten Turnierverlauf einfach nicht mithalten. Aber das wir zum sogenannten „Kanonenfutter“ wurden wie es manche vorhersagten wurde es dann nicht. Wir hielten in 6 Klasse Spielen kämpferisch dagegen, boten den Mannschaften einen offenen Schlagabtausch und stellten dadurch, dass einer für den anderen kämpfte, sich keiner Aufgab, den doch besseren Mannschaften oftmals vor große Probleme. Wir verloren zwar dennoch alle Spiele aber mit ein bisschen Glück wäre der ein oder andere Punkt für uns dennoch drin gewesen.

Spiele unserer Jugend:
SV Burkau – SV Laubusch     2:0
SV Laubusch – SpG LSV Bergen /​ FC Lausitz /​ SV Zeißig     0:2
SV Laubusch – SV Einheit Kamenz     0:1
Hoyerswerdaer SV 1919 e.V. 1 – SV Laubusch     1:0
SV Laubusch – SpG SV Weiß-Rot Schirgiswalde /​ SV Großpostwitz-Kirschau     0:3
Bischofswerdaer FV – SV Laubusch 1:0

Den Turniersieger stellte die 1. Auswahl von 1919 Hoyerswerda gefolgt von der 1. Auswahl des Einheit Kamenz sowie des Bischofswerda FV.

Festzuhalten bleibt noch, dass von den 42 Mannschaften die auf die 4 Staffeln vor der Saison verteilt wurden, 3 Mannschaften aus unserer Staffel in der Endrunde spielten.

Wir möchten uns bei Einheit Kamenz sowie dem WFV für die Ausrichtung des Turnieres / der Turniere recht herzlich bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*