Pokal | 2. Männermannschaft | 0:7 Heimniederlage gegen SC 1911 Großröhrsdorf

Wie schon auf dem Papier als Favorit gesehen, war Großröhrsdorf auch auf dem Platz spiel-bestimmend. Die ersten 20 min… konnte Laubusch gut mithalten, aber nach dem 0:1 und 0:2 in drei Minuten war dann allen klar, dass hier nichts zu holen ist. Bis zur Halbzeitpause spiele nur der Gast und legte noch drei Tore nach – so dass es zur Halbzeitpause 0:5 stand.

In der zweiten Hälfte ließ es der Gast ruhig angehen und Laubusch hatte ein paar halbe Chancen, aber nichts zählbares. Zum Ende stand es 0:7 und wir waren noch gut bedient.

Jetzt gilt es, dass die Verletzten zurück kommen und wir uns auf die Punktspiele konzentrieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*