3. Spieltag | F Jugend | Lehrgeld

Die Anfangsjahre sind immer die schwersten!… Das man als „Neuling“ beim Meisterschaftsfavoriten, der uns in allen belangen körperlich und vor allem spielerisch weit überlegen war, nur darum ging, es nicht 2-stellig werden zu lassen, war allen vorher klar. Im kompletten Spielverlauf konnte man der Mannschaft von 1919 kaum paroli bieten. Man hielt gut gegen, kämpfte und gab sich in keiner Minute des Spiels auf!

Aber gegen die individuelle Klasse einzelner 1919 Hoyerswerda Akteure konnte man am Ende nichts ausrichten. Das positive am Spiel war, dass jeder für den anderen kämpfte und das sich alle trotz des Ergebnisses nie aufgaben. Der viel zu hohe 10:0 Sieg spiegelt auch in keinster Weise das Spiel wieder. das 9 m schießen konnte man am Ende für sich gewinnen.

Die Kinder freuten sich so sehr darüber, dass die 10 Tore davor völlig in Vergessenheit geraten sind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*