3. Spieltag | D Jugend | Starker 6:2 Heimerfolg gegen SpG TSG Bernsdorf /​ SV Wiednitz/​Heide /​ SV Straßgräbchen

Bevor wir zum Spiel kommen möchte die Mannschaft die besten Genesungswünsche an Steffen senden, der sich leider beide Arme gebrochen hat.

Durch weitere Ausfälle wegen Krankheit musste die Mannschaft mit drei E- Jugendspielern ergänzt werden. Um es vorwegzunehmen, alle Drei machten ihre Sache super. Bereits nach 4 min… fiel das 1:0. Justin setzte sich auf der linken Außenbahn durch, legte den Ball quer vor das Tor und Leon netzte ein. Zwar blieb Laubusch spielbestimmend, doch richtige Chancen blieben aus. Wenn man doch mal durchkam verhinderte der Gästekeeper den höheren Rückstand. In der 19.min war es dann endlich so weit und Toni vollendete mit satten Schuss zum 2:0. Nur 1min später erhöhte Janik auf 3:0. Die Gäste kamen kaum zu zwingenden Möglichkeiten und wenn doch, war Robin im Kasten der Schwarz- Gelben zur Stelle. Den Schlusspunkt der 1. Hälfte setzte wieder der „Bomber“ Toni zum 4:0.
Mit dem klaren Vorsprung im Rücken wurde die 2. Hälfte nicht mehr so gut gespielt. Viele Angriffe liefen nur noch über Einzelaktionen und die in der 1. Hälfte sattelfeste Abwehr um Dustin löste sich auch teilweise auf. Trotz all dieser Mängel, die dem Trainergespann nicht gefallen haben, fiel dann aber doch in der 38. min das 5:0 durch Janik. In der 41. min war dann Robin im Tor der Laubuscher geschlagen und es stand 5:1. Aber 10 min später machte Toni dann seine 3. Bude zum 6:1. Die Gäste gaben sich aber noch nicht auf und nutzten noch eine Unkonzentriertheit der Laubuscher Hintermannschaft zum 6:2, was gleichzeitig der Endstand war.

Fazit: Wenn man weiter oben mitspielen möchte muß man auch über 60 min eine mannschaftlich geschlossene Leistung bringen. Auch die Laufbereitschaft einiger Spieler ließ zu wünschen übrig. (nehmt euch mal ein Beispiel an den 3 E- Jugendspielern)

Aufstellung: Robin, Tommy, Dustin, Justin, Leon, Alex, Yves, Toni, Janik, Timm, Elia

Torschützen: Toni 3x , Janik 2x , Leon

Gruß Mario & Karsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (Captcha) good luck :) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*